PCM - BS Paraffino 300 HL / HLWP

Hochleistungs Paraffin - Latentwärmespeicher !



Die Speicher bestehen aus Polypropylen mit den Maßen :

BS Paraffino 300 HL / HLWP Durchmesser 54 cm und einer Höhe von 165 cm.

In den Speichern befindet sich reines Paraffin, ein ökologisch unbedenkliches Produkt . Durch das Paraffin hindurch verlaufen Wärmetauscherrohre für die Be- und Endladung der Wärme aus dem Paraffin.

BS Paraffino 300 HL oder der Paraffino 300 HLWP ist mit einem Harfe - Wärmetauscher (112 m / 75 x 1.50 m) ausgestattet mit einem geringen Pumpenwiederstand und hohenm Volumenstrom.

Für die Verwendung von Wärmepumpen bieten wir den BS Paraffino 300 HLWP an, mit einem Paraffin mit niedrigerem Schmelzpunkt.

Unsere Paraffin- Speicher können eingesetzt werden für Privathäuser, Mehrfamilienhäuser, Gewerbe und Industrie. Sie können einzeln betrieben werden oder auch in großen Speichergruppen zusammen geschaltet werden ( Langzeitspeicher ) .


Vorteile gegenüber Wasserspeicher

  • Konstante Wärmeabgabe
  • Dreimal weniger Platzbedarf .
  • Bis zu viermal mehr Wärmespeicherkapazität.
  • Gespeicherte Wärme steht wesentlich länger zur Verfügung.
  • Einfache Installation in jede bestehende Heizungsanlage
  • bis zu 30% weniger heizkosten.
  • Reduziert die Taktzeiten von Brennwertgeräten und Wärmepumpen.
  • Mit unseren Latentwärmespeicher kann die Deckungsrate von kleinen Solaranlagen, von 28 % auf 48% gesteigert werden.
  • Bestes Preis Leistungsverhältnis.

So funktioniert ein Latentwärmespeicher:

Bei Wärmezufuhr schmilzt das feste Paraffin in dem Speicher, wobei es bei gleich bleibender Temperatur sehr viel Wärmeenergie aufnimmt. Erst wenn alles Paraffin flüssig ist, steigt die Temperatur weiter an. Bei unserem Speicher ist eine maximale Temperatur von 85°C zulässig. Der beim Schmelzen stattfindende Phasenwechsel speichert dabei den größten Teil der Wärmeenergie bei ca. 57°C. Die hauptsächliche Wärmeabgabe erfolgt auch wieder bei dieser Temperatur, wenn das Paraffin langsam wieder fest wird. Dazu wird kaltes Wasser durch den Wärmetauscher geleitet, das sich dabei erwärmt. Von 85°C bis zum Erstarrungspunkt von 57°C verhält sich das Paraffin und somit der Speicher wie ein Wasserspeicher, der mit Abgabe der Wärme sich allmählich bis auf 57°C abkühlt. Erst wenn dann alles Paraffin fest ist, geht bei fortwährender Wärmeentnahme die Temperatur weiter abwärts. Das verwendete Paraffin ist nicht wassergefährdend, völlig reaktionsträge und langzeitstabil. Auch Tausende von Speicherzyklen lassen es nicht altern, da keinerlei chemische Prozesse ablaufen.


Effektivster Einsatz

Die große Speicherfähigkeit auf kleinem Raum bei konstanter Temperatur ist am effektivsten bei Anwendungen, bei denen Warmwasser bei ca. 50°C benötigt wird.

Dabei wird der Latentspeicher immer nur von ca. 50°C bis auf etwa 60°C hoch- und runtergefahren. Dabei ist die spezifische Wärmekapazität des Speichers gleich der Latentwärme von schmelzendem Paraffin (etwa 220 kJ/kg) zuzüglich der spezifischen Wärmekapazität beim Temperaturanstieg von 10 K.


BS Paraffino 300 HL / HLWP

Der angebotene Speicher mit 300 Litern Paraffin (ca. 255 kg) hat also eine Latentwärmekapazität von 15,6 kWh. Zusätzlich der sensiblen Wärmekapazität (fühlbare, meßbare Temperaturänderung):

  • bei Delta T = 10 K: 1,5 kWh
  • bei Delta T = 15 K: 2,2 kWh

Hier eine tabellarische Übersicht zum Vergleich von unserem Latentspeicher mit einem Wasserspeicher, beide mit 300 Liter Volumen:



BS Paraffino 300 HL / HLWP

Wasser 300 Liter

Vergleich zu 300 Liter Paraffin

Delta T [K]

latente Kapazität
[kWh]

sensible Kapazität
[kWh]

Gesamt-kapazität
[kWh]

Wärme-kapazität
[kWh]

In % Wärme-kapazität

10

15,6

1,5

17,1

3,49

409

15

15,6

2,2

17,8

5,23

340


In dem für Heizungsanwendungen einschließlich der Brauchwassererwärmung interessanten Temperaturbereich von 40 - 60°C haben unsere Latentspeicher somit eine zwischen 340 % und 409 % höhere Leistung bezogen auf das gleiche Volumen gegenüber Wasserspeichern!

Somit kann unser Latentspeicher BS Paraffino 300 HL / HLWP in seinem optimalen Arbeitsbereich einen Wasserspeicher von ca. 1000 - 1200 Liter ersetzen.


Speziell bei Anwendungen mit Wärmepumpen, Brennwertthermen und Solaranlagen ist dies überaus interessant, und kann schnell und einfach in jede bestehende Heizungsanlage mit integriert werden.




Bei der Verwendung der Wärme für die Heizung wie auch für die Brauchwassererwärmung bleibt im Nutzbaren Bereich die abgegebene Temperatur immer gleich, selbst wenn der Speicher schon fast leer ist !


latentwärmespeicher diagram



Für eine leichtere Installation, liefern wir Ihnen auch den Latentspeicher und das Paraffingranulat in Säcken getrennt.



Telefon Hotline über das deutsche Festnetz, Montag bis Freitag von 10 bis 20 Uhr , Samstags von 10 bis 19 Uhr Tel. ++49 05721 7203899